Vision & Mission

Hi, ich heiße Susanne und wurde 1972 im Zeichen des Stiers geboren. Man könnt sagen, ich bin so eine Art Glückstrainerin für Körper, Herz und Stimme.

Oder nenne mich Business Artistin, weil ich als Unternehmerin und Trainerin gerne kreativ und unkonventionell wirke. Als forschende Impulsgeberin bin ich eine am liebsten "alles im wieder neu in Frage und auf den Kopf Stellende". Mal bin ich Vorreiterin, dann wieder Nachzüglerin. Lerne gerne dazu, übe, strauchle, stehe auf. Da Capo al  Fine... Das Leben ist schön!

 

Mein besonderes Anliegen in der Welt ist es die Botschaft unserer Einzigartigkeit mit möglichst vielen Menschen zu teilen. So bin ich seit knapp 25 Jahren "bewusst in Bewegung" und liebe es als passionierte Freigeist neuen Dingen auf den Grund zu gehen, immer wieder Neues zu lernen. Menschen zu inspirieren, ihnen neue Sichtweisen und Perspektiven zu zeigen, erfüllt mich sehr!

Mein Credo lautet: No Dogma, please!


Die Yin-Kraft wird dem weiblichen und passiven Prinzip zugeschrieben und hilft beim Aufnehmen und Sammeln von Energie. Ich liebe diese sanfte, weiche und intuitive Yin-Kraft und beschäftige mich daher auch seit mehr als 25 Jahren mit Bewusstseins- und Körperarbeit sowie ganzheitlichen Naturheilmethoden.

 

Und doch erlebte und lebte ich Zeit meines Erwachsenenlebens, so wie viele Frauen in der heutigen Zeit, sehr viel männliche Yang-Energie.

 

Nach dem Motto: Wer "schneller, weiter und höher" durch's Leben geht, wirkt in unserer Gesellschaft und im Beruf besonders erfolgreich."


 

So war auch ich in meinem Leben viel und oft nach außen orientiert. Ich gab viel und gerne, vor allem Tipps, Trainings und Tatkraft - und schenkte mir dabei viel zu wenig Aufmerksamkeit, Ruhe und echte schöpferische Auszeiten.

Der Hintergrund

Über viele Tausende Jahre dominierte die männliche Energie über unsere Welt, wodurch die Kräfte auf unserem großartigen Planeten vollkommen aus dem Gleichgewicht geraten waren, Aggression, Furcht und Ent-Menschlichung beherrschten unsere Erde.

 

Dies erzeugte naturgemäß enormen Stress und Druck – eine Entladung war vorprogrammiert. Ausgelöst durch die globale Krise, die jeden Einzelnen auf die ein oder andere Art berührt und berühren wird, geschieht in diesen Tagen Reinigung und Bewusstheit auf vielen Ebenen. Wir erleben gerade das Ende aller Täuschung.

All dies bietet uns Menschen die einzigartige Chance uns vollkommen neu und frisch auszurichten und in dieser sehr Yang geprägten Zeit, unsere weiblichen Qualitäten ganz bewusst zu nähren.

 

Anstatt unsicher, verängstigt und vom Leben überfordert durch´s Leben zu gehen, können wir jetzt miteinander und voneinander lernen den Weg des Herzens zu gehen, einander stärken, um Heilung und Veränderung für uns und die kommenden Generationen zu ermöglichen.


  • Kommen wir mehr und mehr in Kontakt mit unserer schöpferischen Yin-Sinnkraft, der Kraft unserer weiblichen Intuition und Kreativität.
  • Die kostbarsten ätherische Essenzen können uns dabei wertvolle und natürliche Begleiter sein und unsere Verbindung zu unserer eigenen Natur nähren.
  • Vertrauen wir wieder auf unsere natürliche Weisheit, um immer wieder ganz in unserer Mitte anzukommen – Leib und Seele mit Herzensgüte zu verbinden ist der Weg.