Emotion Code

 

Dr. Bradley Nelson (USA) entwickelte in über 20 jähriger Praxis-erfahrung den Emotion Code, eine einfache und wirkungsvolle Methode, die ich aufgrund meinen eigenen heilsamen Erfahrungen 

seit 2019 gerne auch an andere Menschen weitergebe. 

 

Eingeschlossene Emotionen


 

Im Laufe unseres Lebens erleben wir manchmal Situationen oder machen Erfahrungen, die bei uns emotionale Spuren hinterlassen, die sich im physischen Energiefeld festsetzen. Negative Emotionen sorgen fast immer dafür, dass wir uns "unwohl" oder "unmotiviert" fühlen. 

Emotionen beeinflussen unser Denken, unser Handeln und unsere Beziehungen. Emotionale Blockaden können Schmerzen, Funktionsstörungen und schließlich Krankheiten auslösen.

 

 

Gefangene negative Emotionen können unser Immunsystem schwächen und den Körper anfälliger für Krankheiten werden lassen. 

Diese eingeschlossenen Emotionen können Körpergewebe irritieren und unser "Chi", den körpereigenen Energiefluss, das blockieren und die normale Funktion von Organen und Drüsen behindern. Das Prinzip des Emotion Codes ist es, an die Wurzel von Symptomen zu gelangen und die Selbstheilungskräfte unseres Körpers zu aktivieren.

 

Der Emotionscode kann dabei helfen, körperliche Beschwerden und emotionale Wunden zu lindern und die Liebe in Beziehungen wiederherzustellen. Er kann sogar dabei helfen, die mögliche Selbstsabotage zu durchbrechen, um das Leben zu führen, für das wir bestimmt sind.

 

Viele Nutzer des Emotionscodes berichten von erstaunlichen Ergebnissen

  • Linderung körperlicher Beschwerden
    Ängste und Leiden können erleichtert und die möglichen Ursachen gelindert werden

  • Liebe & Beziehungen
     Hindernisse in der Liebe können beseitigt und Ihre Fähigkeit sich mit Menschen zu treffen verbessern werden

  • Mehr Erfolg schaffen
    Fülle kann erfahren und die Tür zum Wohlstand geöffnet werden

  • Generationen heilen
    Es ist möglich, die eigene Energie sowie die vergangener und zukünftiger Generationen zu heilen

  • Tieren helfen
    Haustieren und anderen Tieren kann geholfen werden, sich besser zu fühlen

Das Lösen der Herzwand

 

Manchmal schaffen wir es nicht, diese Emotionen vollständig zu verarbeiten. Die Energie oder Schwingung dieser Emotionen bleibt dann "eingeschlossen" und wird nicht selten über Jahre hinweg gespeichert.



 

Wenn wir großen emotionalen Schmerz erfahren haben, kann das Herz so verletzt sein, dass unser Unterbewusstsein aus Furcht vor weiteren Verletzungen eine Wand um das Herz aufbauen. Diese sogenannte Herzwand besteht aus eingeschlossenen Emotionen.

 


Das Problem: Diese Herzwand löst sich nicht von allein auf, selbst wenn sie nicht mehr gebraucht wird. Die Auswirkungen einer Herzwand können sein: 

  • Durch diese emotionale Abgrenzung ist es weniger leicht positive und stärkende Gefühle von Liebe, Freundschaft und Zuneigung zu empfinden.

  • Eine Herzwand kann aber nicht nur emotionale Auswirkungen verursachen sondern auch körperliches Ungleichgewicht entstehen lassen. Da die Herzwand  aus eingeschlossenen Emotionen besteht, kann sie ebenfalls mit dem Emotion Code entfernt werden.

Zitate aus dem Buch von Dr. Bradley Nelson:

"Das Herz ist der Kern meines Wesens, der Kern dessen, was ich wirklich bin."


"Das Herz hat seine eigene Intelligenz. Es kann denken, fühlen und sich erinnern."



"Man hat immer wieder festgestellt, dass auf das Auflösen einer Herzmauer bei der betreffenden Person häufig eine tiefgreifende Erfahrung der Verbundenheit gegenüber anderen Menschen erfolgt und Liebe erst richtig gelebt werden kann, man wieder "beziehungsfähig" wird."